NGO THE CHAU 

Director of Photography

NEWS

Seht den ersten Trailer zu Berlin Falling
„Berlin Falling“, mit Ken Duken und Tom Wlaschiha. #berlinfalling

http://www.berlinfalling.de
ZDF verfilmt „Rübezahl“ für Sendereihe „Märchenperlen“
HOME
Noch den gesamten Mai wird in der Nähe von Prag gedreht.
In der ZDF-Auftragsproduktion für die Sendereihe „Märchenperlen“ verkörpert Sabin Tambrea den Berggeist des Riesengebirges, der sich auch in einen Jäger, Junker, Wolf oder Vagabund verwandeln kann.
24.04.2017, 20:15 Uhr ZDF

 

HOME
Im Tunnel
In dem Thriller „Im Tunnel“ spielt Maria Simon eine Frau, die glaubt, sie habe den Durchblick. Dabei wird um sie herum alles schwarz. Ist sie Opfer einer Verschwörung oder des Wahnsinns?
Schaut euch den Trailer zu Happy Burnout an!
Ab 27.04.2017 im Kino
 
Genre:
Komödie
Regie:
André Erkau
Cast:
Anke Engelke, Julia Koschitz, Wotan Wilke Möhring, Kostja Ullmann, Michael Wittenborn, Torben Liebrecht, Ulrike Krumbiegel, Victoria Trautmannsdorff
Kamera
Ngo The Chau
Laufzeit:
102 Minuten
  
Land:
Deutschland
FSK:
ab 6 Jahren
Internet:
http://www.happyburnout-derfilm.de/
Wotan Wilke Möhring ist Fussel. Als Langzeitarbeitsloser ohne Jobwunsch findet sich Fussel plötzlich in einer Burn-Out-Klinik wieder, wo er Personal und Patienten ordentlich aufmischt. 
Happy Burnout startet in den Kinos
HOME
 
Ab dem 27.04.2017 setzt Wotan Wilke Möhring als Punker alles daran, seinen Hartz-IV-Anspruch nicht zu verlieren. Eine deutsche Komödie von André Erkau, mit Wotan Wilke Möhring und Anke Engelke.
KINOSTART von Die Mitte der Welt
Ab dem 10.11.2016 im Kino mit…
 
Louis Hofmann, Sabine Timoteo, Ada Philine Stappenbeck, Inka Friedrich, Sascha Alexander Gersak, Nina Proll, Jannik Schümann
Regie:
 
Jakob M. Erwa
Drehbuch:
 
Jakob M. Erwa
Kamera:
 
The Chau Ngo
Verleih:
 
Universum / DCM
 
Genre:
 
Drama, Komödie
Ein Atem goes Netflix
HOME
 
Zwei Frauen, ein verlorenes Kind und ein Atem, der beide vereint.
Das Thriller-Drama „Ein Atem“ ab sofort auf Netflix.
16.10.2016 DREHENDE
HOME
Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs“. Bis Mitte Oktober wurde das erste Kino-Abenteuer der jungen Detektive von Letterbox Filmproduktion zusammen mit der ARD unter Federführung des NDR und Senator Filmproduktion verfilmt. Gedreht wurde in Hamburg sowie in Südtirol. Regie führt Christian Theede („Allein gegen die Zeit“), das Drehbuch schrieb Dirk Ahner („Hui Buh, das Schlossgespenst“).
17.09.2016
HOME
FIRST STEPS AWARD
Die 17. Verleihung der FIRST STEPS Awards findet am 19. September in Berlin statt.
Chau hat die Ehre Bestand der diesjährigen Jury für Spielfilme zu sein.
Moderiert wird die Gala von Schauspielerin Alicia von Rittberg, musikalisch begleitet von Beat’n Blow.
26.08.2016, 20:15 Uhr ARTE
HOME
DIE VIERTE GEWALT
Politthriller aus dem Herzen der Hauptstadt. Reporter Benno Fürmann stolpert in eine handfeste Medienund Politintrige.
Fernsehfilm von Brigitte Maria Bertele
DrehBuch: Jochen Bitzer
Deutschland 2016, 90 min.
ndr/arte
mit u.a.
Benno Fürmann
FranzisKa Weisz
Jördis triebel
Oliver Masucci
Nicola Mercedes Müller
SAVE THE DATE
am 14.7. um 20:15 Uhr feiert HIN UND WEG seine Free-TV-Premiere im ZDF! 
Regie: Christian Zübert
Darsteller:
Hannes – Florian David Fitz, Kiki – Julia Koschitz, Michael – Jürgen Vogel, Sabine – Miriam Stein, Finn – Volker Bruch, Mareike – Victoria Mayer, Dominik – Johannes Allmayer, Irene – Hannelore Elsner
06.06.2016, 20:15 Uhr  ZDF
HOME
„Das ist der coolste Fernsehfilm des Jahres“
„Der Bildgestalter von „Vertraue mir“, der Herr über die gleißend finsteren, glühend kalten Räume, der Meister der entfesselt gebannten, coolen Kamera heißt übrigens Ngo The Chau. Und er ist ein verdammtes Genie. Vertrauen Sie mir.“ – Elmar Krekeler – WELT/N24
Doppelte Weltpremiere
HOME
 „Die Mitte der Welt“ (internationaler Titel: Center Of My World) feiert auf gleich zwei Filmfestivals Premiere. Dem  Filmfest München und auf dem  Moscow International Film Festival.
Der Starttermin für die Deutschen Kinos ist der 10.11.2016.
19.05.2016
HOME
DREHSTART FÜR HAPPY BURNOUT
Regie führt André Erkau. In der Hauptrolle Wotan Wilke-Möhring, an seiner Seite spielen u.a. Anke Engelke, Michael Wittenborn, Kostja Ullmann, Julia Koschitz, Torben Liebrecht.
SAVE THE DATE!
„Vertraue mir“ Montag, 6. Juni 2016, 20.15 Uhr – ZDF
Was als Karrieregeschichte im Bankenmilieu beginnt, entwickelt sich ziemlich schnell zu einem hintergründigen Beziehungs- drama um Verrat, Geld und Liebe, in dem keiner der Beteiligten die Kontrolle verlieren will.
08.05.2016
STEREO goes Netflix! 
Jürgen Vogel gegen Moritz Bleibtreu. Es ist ein Psychoduell unter zwei der besten (und coolsten) deutschen Schauspieler. Ab 15. Mai zu sehen auf Neftlix.
04.05.2016
HOME
Drehende des ZDF Psycho-Thrillers „Im Tunnel“ – Gedreht wurde in Hamburg. Neben Maria Simon spielen Jasmin Gerat, Carlo Ljubek, Johannes May u.a. Regie führt der mehrfach ausgezeichnete Grimme-Preisträger Kai Wessel.
06.03.2016
HOME
„Vertraue mir“ eröffnet Deutsches FernsehKrimi-Festival in Wiesbaden
– Julia Koschitz & Jürgen Vogel als Hauptdarsteller – Der hochkarätige Thriller ist am 8. März 2016 der Eröffnungsfilm beim 12. Deutschen FernsehKrimi-Festival.
28.01.2016
HOME
Ein Atem, ab sofort in Deutschen Kinos.
Ein Film von Christian Zübert
Kamera: Chau Ngo
In den Hauptrollen: Jördis Triebel & Chara-Mata Giannatou
13.01.2016
HOME
Ngo The Chau gewinnt den Deutsche Fernsehpreis 2016 -Beste Kamera für den Film „Zum Sterben zu früh“
18.12.2015
HOME
Drehbeginn zum Regiedebüt von Ken Duken. Der Thriller „Berlin Falling“ ist ein schnelles und intensives Road-Movie. Duken übernimmt, an der Seite von Tom Wlaschiha (Game of Thrones), ebenfalls die Hauptrolle.
06.10.2015
HOME
Ngo beginnt Dreharbeiten für NDR/ARTE-Politdrama „Die vierte Gewalt“ mit Benno Fürmann und Franziska Weisz. Regie führt Grimmepreisträgerin Brigitte Maria Bertele.
12.09.2015
Christian Züberts Drama “Ein Atem” feierte am 12. September seine Weltpremiere beim 40. Toronto International Film Festival in der Reihe Contemporary World Cinema.
04.08.2015
HOME
Erster Drehtag zum Familiendrama „Die Mitte der Welt“, ein Film von Jakob M. Erwa mit Louis Hofmann, Sabine Timoteo und Ada Philine Stappenbeck.